Mein Name ist Saesch und ich bin umgestiegen in ein neues Leben. Nämlich - in einem Jahr vom Manager zum Musiker. Am 10. November 2018 fand im ausverkauften Scala Wetzikon die Taufe meines Debütalbums statt. Nun toure ich ein Jahr lang und spiele 100 Konzerte. Aber nun der Reihe nach ...

Das viele Arbeiten forderte allmählich seinen Tribut. Fragen über Sinn und Zweck des Lebens wurden zentraler und viele soziale Probleme liessen sich schlicht nicht länger ignorieren. Ich brach aus und sprang aus dem Hamsterrad. Ich beschloss, mich von nun an von meinem Herzen leiten zu lassen und dieses schlägt für die Musik. Ungeachtet der Konsequenzen oder des Verlustes von Reputation und gesellschaftlicher Anerkennung verfolge ich nun diesen Plan. Der kurze, intensive und teilweise harte Weg zum Musiker ist unten im Blogarchiv, ungeschönt in rund 50 Einträgen, dokumentiert. Nun, die Songs sind geschrieben, das Album produziert und erfolgreich in den Charts platziert (Nr. 34). Das ist ja schon mal ganz schön.  Aber  ich  bin überzeugt,  dass  auch  ich,  wie jeder andere gute Musiker, mir die Sporen 

abverdienen muss. Nur fehlt mir als Mittvierziger die Zeit, diese schönen Erfahrungen über viele Jahre hinweg zu sammeln. Ich bin gezwungen, die verschiedenen Stationen im Eiltempo zu durchlaufen. Dies mache ich, indem ich versuche, 100 Auftritte in einem Jahr abzuhalten. Selbstverständlich halte ich Dich in gewohnter Weise auf dem Laufenden und berichte ebenso über Rückschläge wie auch über die Erfolge dieses ehrgeizigen Zieles.

ABOUT
 
Blog(Archiv)
Das erste jahr (2018)
 
Newsletter
Du willst nichts mehr verpassen? Abonniere einfach den Newsletter.